fbpx
Menu Close

Vmrc herunterladen


Warning: join(): Invalid arguments passed in /homepages/9/d238973389/htdocs/sbac/wp-content/themes/customify/inc/blog/class-post-entry.php on line 209

All diese Magie ist in der Registrierung konfiguriert. Öffnen Sie Regedit auf HKEY_CLASSES_ROOT, “HKEY_CLASSES_ROOT”, um zu sehen, wie es funktioniert! Noch cooler ist, dass Sie Ihre eigenen Tools erstellen können, um VMRC automatisch zu starten! 1. Laden Sie die Standalone VMware Remote-Konsole herunter. Auf der VMware-Downloadseite wird sie unter Drivers & Tools Kategorie sein. Sobald Sie die vmrc.exe mit der URL ausgeführt haben, startet VMRC die Konsole wie unten. Geben Sie das Root-Benutzerkennwort für den Host ein, um eine Verbindung mit der VM-Konsole herzustellen. Der Download schlägt mit den unten aufgeführten Fehlern fehl. Halten Sie es genau dort, Joker! Genau so soll die VMware Remote Console starten. Werfen Sie einen weiteren Blick auf die URL in dieser neuen Registerkarte. Sehen Sie, wie es sagt, vmrc://clone:…? Dies ist der URI, um die ausführbare VMRC-Datei zu starten und ihr mitzuteilen, wie eine Verbindung mit Ihrer VM hergestellt werden soll. Sobald der VMRC eine Verbindung mit Ihrer VM hergestellt hat, können Sie die Registerkarte oder sogar den Browser schließen. Da der VMRC eine eigenständige ausführbare Datei ist, wird es unabhängig von Ihrem Browser ausgeführt.

VMware hat sich entschieden, den VMRC auf diese Weise zu starten, anstatt weitere Plugins zu verwenden. Wir benötigen eine URL, auf die mit curl zugegriffen werden kann, kein Download-Schlüssel erforderlich ist und nicht auf einem Timer abläuft. Mit anderen Worten, wir brauchen sie, um nicht aktiv zu versuchen, automatisierte Downloads zu verhindern. 3. Sie können den Hilfebefehl verwenden, um die Syntax für den VMRC zu kennen. 5. Zurück zur Windows-Eingabeaufforderung und geben Sie den folgenden Befehl aus, um die Konsole für vBenchmark VM zu starten. Ich bin neu, hier einen Beitrag zu leisten, also entschuldige ich mich für meine Unwissenheit, aber was würden wir von VMware benötigen, um diesen Prozess zu verbessern, wenn wir könnten? Können Sie mich auf eine Dokumentation hinweisen, wie diese Fässer zu formulieren sind, damit ich die richtigen Fragen zu ihrer Unterstützung stellen kann? 2. VMware Remote-Konsole ist für Windows & Mac verfügbar.

Lassen Sie mich für Windows herunterladen. OK, das ist ein cooles Werkzeug. Aber rätseln Sie mir diesen Batman, wenn ich es öffne eine neue, leere Registerkarte öffnet sich auf der Seite der bestehenden vCenter Registerkarte (Ich benutze Firefox btw). Später, wenn ich es schließe, bleibt die leere Registerkarte geöffnet. a) so soll es funktionieren, b) wow etwas ist falsch oder c) geez Ich weiß nicht besser, einen Fall mit Support zu öffnen. Vielen Dank für die VM Spot Info. Mal sehen, wie wir VMRC auf den Windwos herunterladen und installieren können. 4. Um den VMRC zu verwenden, sollten wir den Vmid für die VM kennen.

Melden Sie sich beim ESXi-Server an, und listen Sie die ausgeführten VMs auf. . Aufgrund der NPAPI (Netscape Plugin Application Programming Interface) veraltet auf allen modernen Browsern, VMware müssen die alternative Lösung zu finden, um die vSphere Web-Client zum Starten der VM-Konsole zu verwenden, Laden & Herunterladen der Dateien aus dem Datenspeicher und die Verwendung der Windows-Authentifizierung auf dem Browser (Um Windows Login im Browser zu verwenden). Laut der Google-Ankündigung wird NAAPI ab September 2015 dauerhaft deaktiviert. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die NAAPI verwenden, indem Sie den Standardwert überschreiben. Gemäß dem VMware-Supportartikel wurde keine dauerhafte Lösung für dieses Problem gefunden. Für die VM-Konsole können wir jedoch die Eigenständige VMware Remote-Konsole verwenden. Das ist alles über die Installation der VMware Remote-Konsole. In der obigen Befehlsausgabe ist Vmid von VM vBenchmark “2” . Lassen Sie mich die Konsole dafür von VMRC starten.

Durch das erfolgreiche Zusammenführen einer Pull-Anforderung kann dieses Problem möglicherweise geschlossen werden. 5. Geben Sie den Zielordner an, um den VMRC zu installieren. Ignoranz ist nichts, wofür man sich entschuldigen kann, wenn man lernen will. Vielen Dank, dass Sie die Frage gestellt und versucht haben zu helfen. Ja, derzeit ist VMRC nur unter Windows verfügbar, aber angeblich arbeitet VMware an einer OS X-Version. Ich habe keine Erfahrung beim Starten des Web-Clients von Linux, also möchte ich niemanden falsch informieren. Mihailim bietet jedoch eine gute Antwort in den VMware Communities hier… communities.vmware.com/message/2395193 2.